Ausgehen

Freilichttheather D’Schattmattbuure

Freilichttheather D’Schattmattbuure
Bühne

D’Schattmattbuure nach dem Roman von Carl Albert Loosli. Der Roman gilt als erster Kriminalroman der Schweizer Literatur. Im Ursprung ist die Handlung 1893 im Emmental angesiedelt. Wir holen die Handlung in die anfänglichen 1950er Jahre und in unsere Gegend: Eine Leiche im Garten des Stöckli’s der Schattmatt! Niemand weiss etwas Genaues, aber es wird viel geredet oder wohl eher gemunkelt. Der Tote ist der unbeliebte und boshafte Schwiegervater von Fritz. Fritz der angesehene, tüchtige und sehr beliebte Bauer der Schattmatt. Die Mühlen der Justiz beginnen zu mahlen und wahre Abgründe an Intrigen, Neid, Bosheit, Verletztheit und verschmähter Liebe brechen auf……

Auf dem Theaterplatz stehen Theaterspielerinnen und Spieler, Kinder, Statisten, nostalgische Fahrhabe und Tiere. Alles wird von einer stimmigen Livemusik begleitet.

Termine

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.