24.10.2020, 21:22 Uhr Ausgangssperren im Kampf gegen Corona

1 min Lesezeit 24.10.2020, 21:22 Uhr

46 Millionen Französinnen und Franzosen dürfen seit Samstagabend um 21 Uhr nicht mehr aus dem Haus. Die Ausgangssperre gilt bis 6 Uhr morgens und für 54 Départements. Zwei Drittel der Bevölkerung sind betroffen. Auch in Brüssel und anderen Teilen Belgiens darf in der Nacht niemand mehr auf die Strassen. Belgien gilt neben Tschechien als das Land mit den meisten Corona-Ansteckungen, gemessen an der Bevölkerungsgrösse. In Spanien wiederum drängen 10 von 17 Regionen die Zentralregierung dazu, den Notstand zu erklären. Damit würde der Weg frei für Ausgangsbeschränkungen in den Regionen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.