29.01.2020, 09:29 Uhr AUS: Mottenguetzli für Beuteltiere

1 min Lesezeit 29.01.2020, 09:29 Uhr

In einem Brandgebiet im Südosten Australiens bekommen kleine Beuteltiere eine besondere Notfallration: eine Art Mottenguetzli. Die Futterstationen im Kosciuszko-Nationalpark sind für den Zwergbilchbeutler gedacht, der wie ein Nagetier aussieht. Das Futter wurde im Zoo von Melbourne entwickelt, wie das Umweltministerium des Bundesstaates New South Wales am Mittwoch mitteilte. Es enthält demnach Pulver aus natürlichen Inhaltsstoffen, das dem Nährwert der Bogong-Falter entspricht, von denen sich die Bilchbeutler ernähren. Seit Monaten wüten vor allem im Südosten des Kontinents Buschbrände. Auch die Tierwelt leidet darunter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.