23.02.2021, 07:03 Uhr AUS: Facebook einigt sich mit Regierung

1 min Lesezeit 23.02.2021, 07:03 Uhr

Im Streit um Medieninhalte auf Facebook hat sich die australische Regierung mit der Plattform geeinigt. Der Internetriese werde die Sperre für australische Nachrichtenseiten in den nächsten Tagen aufheben, wie der Finanzminister mitteilte. Nach tagelangen Verhandlungen habe die Regierung unter Premierminister Scott Morrison zugestimmt, Änderungen an einem geplanten Mediengesetz vorzunehmen. Australien will ein Gesetz auf den Weg bringen, dass Facebook und Google dazu zwingt, Medien-unternehmen für ihre Inhalte zu bezahlen. Facebook hatte letzte Woche Nachrichtenseiten auf seiner Plattform für australische Nutzerinnen und Nutzer gesperrt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.