07.12.2020, 22:45 Uhr Aufnahme von weiteren Flüchtlingen

1 min Lesezeit 07.12.2020, 22:45 Uhr

Die Schweiz nimmt bis Ende Jahr weitere rund drei Dutzend unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland auf. Das ist einer schriftlichen Antwort an Nationalrätin Isabelle Pasquier (GPS) zu entnehmen. 14 dieser Flüchtlinge haben familiäre Verbindungen in die Schweiz, die übrigen lebten im abgebrannten Lager Moria auf Lesbos. Seit Anfang Jahr nahm die Schweiz bisher 54 Kinder und Jugendliche aus Griechenland mit Verbindungen in die Schweiz auf. Der Bundesrat stellte bereits früher in Aussicht, rund 20 Kinder und Jugendliche aus dem Lager Moria aufzunehmen. Er reagierte damit auf eine Anfrage von Deutschland. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.