05.10.2020, 10:52 Uhr Auckland hebt Einschränkungen auf

1 min Lesezeit 05.10.2020, 10:52 Uhr

In Neuseelands grösster Stadt Auckland werden am Mittwoch sämtliche Einschränkungen aufgehoben, die wegen der Corona-Pandemie beschlossen wurden. Bislang sind in Auckland etwa Versammlungen mit mehr als 100 Teilnehmern verboten. Nach zehn Tagen ohne Ansteckungen innerhalb des Landes sei dies gerechtfertigt, sagte Regierungschefin Jacinda Ardern. Allerdings warnte sie davor, wieder nachlässig zu werden. Sie appellierte an die Selbstdisziplin der Menschen. Bisher wurden in Neuseeland rund 1500 Corona-Infektionen und 25 Todesfälle registriert. Das Land gilt als sehr erfolgreich im Kampf gegen das Virus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.