08.01.2020, 16:41 Uhr Auboranges/FR: Hund beisst Halterin tot

1 min Lesezeit 08.01.2020, 16:41 Uhr

Ein Hund hat in Auboranges/FR offenbar seine Halterin totgebissen. Das meldet die Freiburger Kantonspolizei. Als ein Polizist und eine Polizistin beim Unglücksort auf einem Hundetrainingsplatz eintrafen, hat das Tier die Beamtin angegriffen und in den Arm gebissen. Der Polizeikollege habe daraufhin das Tier erschossen. Beim Hund handelte es sich um einen belgischen Schäferhund. Nun würden Ermittlungen unter anderem zur Haltung des Tieres und zur Klärung der genauen Umstände aufgenommen, schreibt die Freiburger Kantonspolizei. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.