31.01.2021, 20:06 Uhr AstraZeneca liefert EU mehr Impfdosen

1 min Lesezeit 31.01.2021, 20:06 Uhr

Der Pharmakonzern AstraZeneca will der Europäischen Union nun offenbar doch schneller mehr Impfdosen liefern als zuletzt angekündigt. Es kämen im ersten Quartal des laufenden Jahres zusätzlich neun Millionen Dosen dazu, teilte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf Twitter mit. Insgesamt würden damit 40 Millionen Covid-Impfstoff-Dosen geliefert. Das enstpricht der Hälfte der ursprünglich für das erste Quartal anvisierten Dosen. Vor gut einer Woche hatte AstraZeneca mitgeteilt, dass weniger Impfstoff geliefert werden könne. Die EU reagierte empört auf die Ankündigung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.