06.02.2021, 01:11 Uhr Astra-Zeneca sei ungeeignet für Ältere

1 min Lesezeit 06.02.2021, 01:11 Uhr

Weitere Länder haben die Nutzung des Coronaimpfstoff des Pharmakonzerns Astra-Zeneca beschränkt. In Spanien soll er laut dem Gesundheitsministerium nur für Personen unter 55 Jahren genutzt werden. In Griechenland werde die Impfung nur für Menschen von 18 bis 64 Jahre empfohlen, für eine Anwendung bei älteren Menschen gebe es nur unzureichende Daten, teilte das Gesundheitsministerium in Athen mit. Ähnliche Altersbeschränkung hatten kürzlich bereits Länder wie Deutschland, Frankreich, die Niederlande oder Schweden festgelegt. In der Schweiz ist der Impfstoff von Astra-Zeneca bisher nicht zugelassen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.