16.08.2019, 10:45 Uhr Armeechef will Transmenschen aufnehmen

1 min Lesezeit 16.08.2019, 10:45 Uhr

Transmenschen sollen Militärdienst leisten dürfen. Das hat Armeechef Philippe Rebord gefordert. Er wolle die entsprechenden Vorgaben überarbeiten lassen, sagte Rebord der Zeitung «20 Minuten». Militärärzte hatten einen Transmann für untauglich befunden, obwohl dieser die medizinischen Tests bestanden hatte und unbedingt Dienst leisten möchte. Er legte deshalb Rekurs gegen den Entscheid der Armee ein, ihn nicht aufzunehmen. Gemäss Vorschriften der Armee ist Transsexualität nach wie vor ein Grund, diese Menschen als untauglich für das Militär zu erklären. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.