02.11.2020, 16:05 Uhr Armee: Neuerung bei Seelsorgern

1 min Lesezeit 02.11.2020, 16:05 Uhr

In der Schweizer Armee starten heute die ersten Vertreter von Freikirchen ihren Lehrgang zur Armeeseelsorgerin oder zum Armeeseelsorger. Dies teilen die Schweizer Armee und der Dachverband der Freikirchen mit. Künftig könnten ähnliche Partnerschaften auch mit muslimischen oder jüdischen Gemeinschaften zum Thema werden. Bisherige Partner sind die Landeskirchen. Laut Stefan Junge, Chef der Armeeseelsorge, handelt es sich um eine konsequente Weiterführung der bisherigen Strategie: Eine Armeeseelsorge für Alle. Ein Grundsatz sei: Man sei zuerst Armeeseelsorger, danach Mitglied einer religiösen Gemeinschaft. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.