Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

16.09.2019, 10:01 Uhr Armee: Drohnen haben Lieferverzögerung

1 min Lesezeit 16.09.2019, 10:01 Uhr

Ab Ende Jahr sichert die Armee die Schweizer Grenze nicht mehr mit militärischen Drohnen, sondern mit Helikoptern. Grund ist eine Lieferverzögerung bei den neuen Drohnen eines israelischen Herstellers. Diese kämen mit mehreren Monaten Verspätung zum Einsatz, bestätigte ein Sprecher der Rüstungsbehörde Armasuisse einen entsprechenden Bericht der Tamedia-Zeitungen. Bestellt hatte die Armee die Drohnen vor vier Jahren, geliefert werden sollten sie im Verlauf von 2019. Die derzeit benutzten Drohnen müssen im November ausgemustert werden. Dem israelischen Hersteller droht wegen der Lieferverzögerung eine Konventionalstrafe.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare