22.12.2020, 19:16 Uhr ARM: Rücktritt von Paschinjan gefordert

1 min Lesezeit 22.12.2020, 19:16 Uhr

Nach dem verlorenen Krieg gegen Aserbaidschan haben in Armenien erneut zehntausende Menschen den Rücktritt von Regierungschef Nikol Paschinjan gefordert. In der Hauptstadt Eriwan blockierten Demonstranten Strassen und umstellten Regierungsgebäude, wie Augenzeugen gegenüber Nachrichtenagenturen berichten. Es gab Berichte über Zusammenstösse mit der Polizei. Hunderte Aktivisten richteten ein Protestlager ein. Die Demonstrierenden machen Paschinjan für den verlorenen Konflikt um das Gebiet Berg-Karabach verantwortlich. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.