20.02.2021, 04:45 Uhr ARG: Gesundheitsminister tritt zurück

1 min Lesezeit 20.02.2021, 04:45 Uhr

Der argentinische Gesundheitsminister Ginés González García hat wegen eines Skandals rund um Covid-19-Impfungen seinen Rücktritt eingereicht. Präsident Alberto Fernández habe ihn ausdrücklich darum gebeten, twitterte García. Dem Gesundheitsminister wurde zuletzt von Medien vorgeworfen, politischen Verbündeten zu Impfungen verholfen zu haben, obwohl einige davon nicht zur Risikogruppe gehörten. Er soll rund 3000 Impfdosen «zur persönlichen Verfügung» reserviert haben. García nannte das Ganze ein Missverständnis. Seit Dezember impft Argentinien mit dem russischen Impfstoff Sputnik V. Jedoch sind die Termine rar und das Verfahren ist kompliziert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.