Arbeiten
Bauarbeiten im Kanton Zug

Wann die Kantonsstrasse Lindencham–Sins fertig saniert ist

Die Arbeiten am Kreisel Zollhaus werden rechtzeitig fertig. (Bild: Kanton Zug)

Die Bauarbeiten bei der Reussbrücke nach Sins und beim Kreisel Zollhaus gehen vorwärts. Vor einem Monat hat die Sanierung an der Stelle begonnen. Wir sagen dir, wann du wieder über die Strassen fahren kannst.

Das Ende der Sanierungsarbeiten ist nun in greifbarer Nähe. Die Bauarbeiten bei der Reussbrücke nach Sins und beim Kreisel Zollhaus sind vor dem Abschluss. Wie der Kanton Zug schreibt, kann der Verkehr ab dem Dienstag, 16. August wieder ungehindert über die Reussbrücke sowie über den neuen Kreisel fliessen. Die Strecken werden am Morgen um 7 Uhr freigegeben.

Verzögerung auf der Sinserstrasse

Noch ein wenig Geduld braucht es bei den Bauarbeiten auf der Sinserstrasse in Lindencham. Voraussichtlich noch bis Ende August ist diese Strecke gesperrt. Grund: «aufgrund des unerwartet schlechten Untergrunds», schreibt der Kanton. Das ärgert auch den Wirt des Restaurants Da Rocco Lindenhof. Durch die Baustelle hat dieser sein Lokal temporär geschlossen (zentralplus berichtete).

Der Einmünder Heiligkreuzstrasse wird ab Freitag, 12. August, um 6 Uhr ganz gesperrt. Das Abfahren von der Sinserstrasse in Richtung Heiligkreuz wird dadurch nicht mehr möglich sein. Das bestehende Einbahnregime auf der Sinserstrasse bleibt noch bestehen.

Der Individualverkehr von Hagendorn nach Cham wird weiterhin über die Untermühle-​ und die Knonauerstrasse umgeleitet. Einzig die Busse Richtung Cham verkehren durch den Baustellenbereich. Dies wird mit einer Ampel ermöglicht.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.