26.10.2020, 12:52 Uhr AR: Keine Tests nach Hochzeitsfeier

1 min Lesezeit 26.10.2020, 12:52 Uhr

In Appenzell Ausserrhoden liessen sich Gäste einer Hochzeitsfeier absichtlich nicht auf das Coronavirus testen, um so eine allfällige Quarantäne zu umgehen. Laut den Ausserrhoder Behörden hat das Brautpaar von einem Gast gewusst, der später positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Den Behörden wurde dies aber nicht mitgeteilt und man habe erst zwei Wochen später durch Zufall davon erfahren. Erst am Sonntag verschärfte Appenzell Ausserrhoden seine Massnahmen gegen das Coronavirus. Die Fallzahlen sowie die Zahl der Spitaleinweisungen im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen sind in dem Kanton den letzten Tagen stark gestiegen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.