27.04.2021, 10:52 Uhr Apple: Strengere Datenschutz-Regeln

1 min Lesezeit 27.04.2021, 10:52 Uhr

Auf dem Handy können viele verschiedene Apps das Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer verfolgen und dann für Werbezwecke auswerten. Das soll nun auch auf Geräten von Apple unterbunden werden können. Konkret sollen Besitzerinnen und Besitzer von iPhones und iPads selber entscheiden können, ob Apps Daten sammeln dürfen oder nicht. Geblockt werden kann damit nur, was andere Firmen sammeln, aber nicht was Apple sammelt. Dafür gibt es auch Kritik aus der Werbebranche. Es heisst, Apple schliesse mit der Aktion Wettbewerber in Kampf um Werbeeinnahmen aus. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.