25.08.2020, 20:06 Uhr APK-NR besorgt über Situation in Minsk

1 min Lesezeit 25.08.2020, 20:06 Uhr

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats ist über die Ereignisse der letzten Tage in Weissrussland besorgt. In einer Erklärung zeigt sie sich schockiert über die Menschenrechtsverletzungen gegen Oppositionelle und friedlich Demonstrierende. Der Bundesrat müsse das Regime von Präsident Alexander Lukaschenko auffordern, die Menschenrechte zu respektieren und alle Inhaftierten unverzüglich freizulassen, so die APK-NR. Auch solle die Landesregierung dafür sorgen, dass die Sanktionen, welche die EU gegen Personen in Weissrussland beschliesst, auf Schweizer Boden nicht umgangen werden können. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.