05.05.2021, 03:10 Uhr Anwalt fordert Verfahren-Neuauflage

1 min Lesezeit 05.05.2021, 03:10 Uhr

Im Fall des getöteten Afroamerikaners George Floyd fordert die Verteidigung des verurteilten Derek Chauvin einen neuen Prozess. Es habe rechtliche Fehler und Fehlverhalten vonseiten des Gerichts und der Staatsanwaltschaft gegeben, heisst es im Antrag laut Nachrichtenagenturen. Der Prozess sei nicht fair gewesen, so der Anwalt des Ex-Polizisten. Bereits während des Prozesses hatte es ähnliche Anträge gegeben – diese sind allesamt abgewiesen worden. Die Geschworenen hatten den Angeklagten Ende April für schuldig gesprochen. Die Verkündung des Strafmasses ist für Mitte Juni geplant. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.