18.02.2021, 04:20 Uhr Anruf fast ein Monat nach Amtsübernahme

1 min Lesezeit 18.02.2021, 04:20 Uhr

Fast einen Monat nach seinem Amtsantritt hat US-Präsident Joe Biden mit Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu telefoniert. Biden habe Netanjahu gesagt, er beabsichtige, die Partnerschaft zwischen den USA und Israel in jeder Hinsicht zu stärken. Das erklärte das Weisse Haus. Premier Netanjahu wartete verhältnismässig lange auf den Anruf eines neuen US-Präsidenten. Das sorgte für Missstimmung. Biden habe aber die Unterstützung der USA für die Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und arabischen Ländern betont, die unter seinem Vorgänger Donald Trump begonnen hatte. Biden selbst sagte im Weissen Haus, es sei ein «gutes Gespräch» gewesen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.