Andreas Hofer tritt nach 14 Jahren aus Luzerner Kantonsrat zurück
  • News
Berufsfischermeister Andreas Hofer gibt sein Amt als Kantonsrat ab. (Bild: zvg)

Grüne Kanton Luzern Andreas Hofer tritt nach 14 Jahren aus Luzerner Kantonsrat zurück

1 min Lesezeit 25.01.2021, 12:17 Uhr

Der Grünen-Politiker aus Sursee will mehr im Familienbetrieb mitwirken. Deshalb macht er nun seinen Sitz im Kantonsrat frei für Nachfolger.

Er ist Berufsfischermeister und Mitglied der Kommission Verkehr und Bau im Luzerner Kantonsrat. Nun gibt Andreas Hofer seinen Sitz ab. Insgesamt 14 Jahre sass Hofer im Kantonsrat, präsidierte ihm sogar zwischenzeitlich.

Der 55-Jährige möchte nun stärker im Familienbetrieb in Oberkirch mitwirken. Es sei ausserdem sein «ausdrücklicher Wunsch, einer neuen Grünen Kraft Platz zu machen», heisst es in einer Mitteilung. Trotzdem wird er noch als praktischer Experte Umwelt- und Gewässerschutz tätig sein.

«In den vergangenen 14 Jahren durfte ich viele schöne und lehrreiche Erfahrungen sammeln, konnte viele interessante Menschen kennenlernen», sagt Hofer rückblickend. Wer seinen Platz im Kantonsrat übernimmt, schreiben die Grünen nicht. Gemäss der Liste wäre dies Gina Mühlebach aus Grosswangen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.