Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Andrea Gmür wird neue CVP-Fraktionspräsidentin
  • Aktuell
CVP-Nationalrätin Andrea Gmür steht für eine soziale Marktwirtschaft und den Erhalt der Bilateralen. (Bild: Facebook)

Auch Leo Müller buhlte ums Amt Andrea Gmür wird neue CVP-Fraktionspräsidentin

1 min Lesezeit 17.01.2020, 16:44 Uhr

Die CVP-Fraktion hat an ihrer Klausur Andrea Gmür zur neuen Präsidentin gewählt. Die 55-jährige Luzerner Ständerätin tritt die Nachfolge von Filippo Lombardi an. Sie setzte sich gegen den Luzerner Nationalrat Leo Müller durch.

«Ich bedanke mich bei der Mitte-Fraktion für das grosse Vertrauen, das sie mir mit der Wahl zur Fraktionschefin entgegenbringt. Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung, die viel Gestaltungsmöglichkeiten bietet, aber auch mit grosser Verantwortung verbunden ist», sagt Andrea Gmür in einer Mitteilung der CVP

Nebst Andrea Gmür kandidierte auch der Luzerner Nationalrat Leo Müller fürs Fraktionspräsidium der neu gebildeten Mitte-Fraktion, welcher nebst der CVP auch EVP und BDP angehören. Müller hatte die Fraktion interimistisch geführt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.