An Neujahr sind alle Luzerner Drive-in-Testzentren geschlossen
  • News
Die Luzerner Drive-in-Testzentren sind an Neujahr geschlossen. (Bild: ida)

Angepasste Öffnungszeiten An Neujahr sind alle Luzerner Drive-in-Testzentren geschlossen

1 min Lesezeit 30.12.2020, 10:26 Uhr

Wer über das Neujahrswochenende Symptome verspürt, muss sich gedulden oder ins Spital gehen. Die Testzentren bleiben wie schon am Weihnachtswochenende grösstenteils geschlossen.

Die Corona-Testzentren im Kanton Luzern haben über das Neujahrswochenende spezielle Öffnungszeiten. Wie schon an Heiligabend (zentralplus berichtete) haben die Drive-in-Zentren in Luzern, Nottwil und Entlebuch von 13 bis 16 Uhr offen. Am 1. Januar bleiben alle geschlossen. Am Berchtoldstag ist lediglich das Testzentrum in der Luzerner Allmend von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag wiederum sind die Zentren zu.

Wer dennoch einen Coronatest machen will, muss deshalb ins Spital. Dort sind die Kapazitäten zwar etwas reduziert, trotzdem sind sie über das ganze Wochenende möglich. Einzige Bedingung: Man muss sich vorher online anmelden.

Im Spital werden keine Schnelltests angeboten. Je nach Auslastung kann es auch sein, dass ein Termin nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden möglich ist. Über die Feiertage sind die Kapazitäten begrenzt. Ausserdem gilt nach wie vor das Besuchsverbot (zentralplus berichtete). Wer also aus medizinischer Sicht keine Begleitung benötigt, muss allein ins Spital. Für Fragen hat das Luzerner Kantonsspital eine Hotline eingerichtet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-27 12:53:47.145693