Alzheimervereinigung wählt neue Präsidentin

1 min Lesezeit 20.05.2015, 10:01 Uhr

Mirjam Müller-Bodmer, SP-Gemeinderätin und Sozialvorsteherin von Meggen, führt jetzt die Alzheimervereinigung Luzern. Sie ist an der Generalversammlung vom 19. Mai im Romero-Haus zur neuer Präsidentin gewählt worden und tritt die Nachfolge von Andrea Zängerle-Baumann an. Neu im Vorstand seien ausserdem Tomas Kobi und Ursula Weibel, teilte die Vereinigung mit.

Die Alzheimervereinigung Luzern setzt sich für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ein. Für Informationen und Beratungen ist die Infostelle Demenz in der Stadt Luzern die erste Anlaufstelle. Ausserdem gehören die Gesprächsgruppen für Angehörige in Luzern, Emmenbrücke, Hochdorf, Sursee und Escholzmatt zum Angebot. Mehr auf alz.ch/lu

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.