Altstadt-Gebäude in Luzern hat einen neuen Besitzer
  • News
Das Sonnenberghaus steht direkt neben der Reussbrücke in Luzern. (Bild: Google Street View)

Zürcher übernimmt Haus am Zöpfli Altstadt-Gebäude in Luzern hat einen neuen Besitzer

1 min Lesezeit 21.01.2021, 13:26 Uhr

Das Sonnenberghaus am Zöpfli geht in Zürcher Hände. Der neue Besitzer will es erhalten und lässt auch die Geschäftsmieter weiter drin bleiben.

Das denkmalgeschützte Gebäude bei der Reussbrücke geht an einen neuen Eigentümer. Dieser stammt aus dem Kanton Zürich und besitzt mehrere historische Gebäude, auch in Luzern. Gemäss der «Luzerner Zeitung» handelt es sich um den Unternehmer Beat Andreas Stuber. Ihm geht es nicht in erster Linie darum, viel Geld damit zu verdienen. Er habe Freude an dem Haus, sagt er zur Zeitung.

In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege will er das Gebäude nun sanft sanieren. Ziel ist es, das Haus in einem guten Zustand zu erhalten. Die Mieter – die Bäckerei Koch und ein Goldschmied – dürfen zudem bleiben. Auch in den vier Wohnungen ist kein Mieterwechsel geplant.

Das 1787 erbaute Gebäude wurde letztmals 1978 gesamtsaniert. Es steht direkt an der Reuss und verfügt über eine zweistöckige Maisonette-Wohnung sowie zwei Dreizimmerwohnungen. Der Verkaufsrichtpreis betrug 3,6 Millionen Franken, wie viel Stuber tatsächlich gezahlt hat, verrät er jedoch nicht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.