27.09.2021, 14:20 Uhr Altmaier kritisiert seine eigene Partei

1 min Lesezeit 27.09.2021, 14:20 Uhr

Die CDU übt nach dem für sie enttäuschenden Ergebnis bei der Deutschen Bundestagswahl Selbstkritik. «Wir haben ein Ergebnis erzielt, das ich mir vor wenigen Monaten nicht einmal in den schlimmsten Albträumen vorstellen konnte», sagte CDU-Wirtschaftsminister Peter Altmaier gegenüber ZDF. Man werde nun hinter verschlossenen Türen beraten, wie sich die CDU in Zukunft aufstellen will – «inhaltlich und in jeder anderen Hinsicht.» Den Grund für den Wählerverlust von fast 9 Prozent ortet Altmaier darin, dass die Partei weite Teile der Wechselwählerinnen und -wähler der Mitte verloren habe. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren