31.01.2020, 14:43 Uhr Alte Gräber und Sarkophage entdeckt

1 min Lesezeit 31.01.2020, 14:43 Uhr

Archäologen aus Ägypten haben knapp 3000 Jahre alte Gräber von Hohepriestern entdeckt, darin mehrere Stein- und Holzsarkophage. In den Gräbern waren unter anderem 10’000 blaue und grüne Grabfiguren aus Ton sowie 700 Skarabäus-Amulette, einige davon gänzlich aus Gold. Insgesamt handelt es sich um 16 Gräber mit 20 Sarkophagen, darunter einige mit eingravierten Hieroglyphen. Diese seien in der Ausgrabungsstätte Al-Ghoreifa, rund 300 Kilometer südlich von Kairo, gefunden worden, teilte das ägyptische Antikenministerium mit. Ein Sarkophag war dem Himmelsgott Horus gewidmet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.