16.12.2020, 20:15 Uhr Alt Bundesrat Flavio Cotti verstorben

1 min Lesezeit 16.12.2020, 20:15 Uhr

Der Tessiner Politiker Flavio Cotti ist am Mittwochnachmittag in Locarno nach Komplikationen aufgrund des Coronavirus gestorben. Dies berichtet die Zeitung Corriere del Ticino. Cotti wurde am 18. Oktober 1939 in Prato Sornico geboren und war von 1987 bis 1999 Bundesrat für die CVP. 1991 bis 1998 war er Bundespräsident. Von 1987 bis 1993 leitete er das Innendepartement und anschliessend das von 1993 bis 1999 das Aussendepartement. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.