Als das Auto auf dem Dach lag, stieg der Fahrer aus und haute ab
  • News
  • Polizei
  • Unfall
Landung auf dem Dach in den frühen Morgenstunden.   (Bild: zvg )

Um fünf Uhr früh in Ballwil: Polizei sucht Zeugen Als das Auto auf dem Dach lag, stieg der Fahrer aus und haute ab

1 min Lesezeit 23.08.2017, 11:31 Uhr

Um 4.45 Uhr fuhr am Mittwoch ein Auto durch Ballwil, fällte bei am Strasenrand einen Pfosten und landete nach einem Kreisel auf dem Dach. Die Luzerner Polizei hätte gern gewusst, wer am Steuer sass.

Laut Polizeirapport fuhr am Mittwochmorgen um 04.45 Uhr ein Autofahrer mit seinem PW von Eschenbach kommend in Richtung Hochdorf. Als er aus dem Kreisel im Dorf Ballwil in die Hochdorfstrasse verliess, stiess er mit einem Inselschutzpfosten am Strassenrand zusammen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und landete auf dem Dach.

Nach einem Schwatz ging er heim

Der Unfallverursacher entfernte sich laut Polizei nach kurzem Gespräch mit einem Beobachter von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dieser konnte noch nicht ausfindig gemacht werden und wird von der Polizei gesucht. Mit grosser Wahrscheinlichkeit handle es sich dabei um den Fahrzeugbesitzer. Der entstandene Schaden betrage rund 15’000 Franken, hiess es.

Die Unfallszene in Ballwil.

Die Unfallszene in Ballwil.

(Bild: zvg )

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.