«Allmend rockt» mit 10’000 Musik-Fans

1 min Lesezeit 22.06.2014, 14:52 Uhr

Zur ersten Ausgabe des Festivals «Allmend rockt» kamen am Samstag 10’000 Rock-Fans in die Swissporarena. Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz, obwohl es letztlich weniger Besucher als erwartet an das grösste Rockfestival der Zentralschweiz zog.

Rund ein Jahr lang hatten sich die Organisatoren auf das grösste Rockfestival der Zentralschweiz vorbereitet. Bei bestem Wetter eröffnete der Innerschweizer Fabian Anderhub mit seinem Blues-Rock den Event am gestrigen Samstagnachmittag. Danach folgte die Band Shakra aus dem Emmental, die ihr letztes Konzert mit ihrem Sänger John Prakesh gab.

Fussballstadion als Konzert- und Partyzone

Die Highlights des Festivals folgten am späteren Nachmittag und am Abend mit The Bosshoss aus Deutschland und Gölä. Beim Konzert des Berner Rockers waren rund 10’000 Zuschauer in der Arena. «Mit viel Spielwitz sowie hochkarätiger Band im Rücken drückte er dem Festival den Stempel auf», teilten die Veranstalter mit. Auch die Mixed-Barzone, in der regionale Gastrobetriebe für die Verpflegung besorgt waren, wurde von den Rock-Fans rege genutzt. «Es ist erfreulich, wie man ein Fussballstadion in eine Konzert- und Partyzone verwandeln kann», so die Veranstalter.

Obwohl sich die Veranstalter zufrieden über den Besucheraufmarsch zeigen, wären in der Swissporarena gesamthaft 18’500 Steh- und Sitzplätze für die Zuschauer zur Verfügung gestanden. Im Juni 2015 soll das Festival nun zum zweiten Mal durchgeführt werden. Die Verantwortlichen wollen «alles daran setzen», ein Spitzenprogramm auf die Beine zu stellen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.