Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Das war der Samstag am «Eidgenössischen»
  • Sport
Manillio eröffnet den Konzertabend in der V-Zug-Arena. (Bild: sib)

Alles Aktuelle im ESAF-Liveticker Das war der Samstag am «Eidgenössischen»

1 min Lesezeit 24.08.2019, 07:00 Uhr

Die ganze Schweiz schaut an diesem Wochenende nach Zug. Am Eidgenössischen wird ein neuer Schwingerkönig gekrönt. Im Ticker berichten wir aktuell, was in der Arena und rund herum passiert

Sieben Jahre haben die Planungen gedauert, nun ist es endlich soweit. Dieses Wochenende geht das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) über die Bühne. 350’000 Besucher werden erwartet.

Bei schönstem Wetter wird in der Arena um den Königstitel geschwungen. Aus Innerschweizer Sicht zählen Pirmin Reichmuth und Joel Wicki zu den grössten Favoriten (zentralplus berichtete). Wobei der Chamer bereits in den ersten zwei Gängen überraschenderweise ausgebremst wurde.

Hoselupf

Was am Samstag in Zug sportlich und nebst dem Sägemehl zu reden gab, lest ihr im Liveticker.

Halte zur besseren Lesbarkeit dein Handy quer.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF