Alkoholisierter Geisterfahrer auf A4/A14

1 min Lesezeit 19.01.2014, 13:05 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein Personenwagenlenker auf der Autobahn A4a und A14 als Geisterfahrer in Richtung Luzern. Das Fahrzeug konnte von der Luzerner Polizei beim Tunnel Rathausen angehalten werden. Der Lenker und sein Beifahrer waren stark alkoholisiert.

Am Sonntag, 19. Januar 2014, ca. 03:20 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Autobahn A4a als Falschfahrer in Richtung Luzern. Er befuhr dabei die Fahrbahn Luzern Richtung Zürich in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Entgegenkommende und somit korrekt fahrende Autolenker konnten eine Kollision verhindern. Als Sofortmassnahme wurde der Tunnel Rathausen auf Rot geschaltet, um zu verhindern, dass weitere Fahrzeuge dem Geisterfahrer entgegenfuhren. Vor dem Tunnel gelang es den Patrouillen der Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit der Zuger Polizei den Falschfahrer anzuhalten.

Ein beim Lenker durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von 1.6 Promille. Ihm wurde der Führerausweis zu Handen der Administrativbehörde abgenommen. Der Lenker und sein 36-jähriger Beifahrer, welcher ebenfalls alkoholisiert war und einen Wert von über zwei Promille hatte, befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchungen führt die zuständige Staatsanwaltschaft Luzern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF