06.08.2019, 18:27 Uhr Algerien: Ex-Minister vor Festnahme

1 min Lesezeit 06.08.2019, 18:27 Uhr

Nach der Festnahme von mehreren Spitzenpolitikern in Algerien im Zuge von Korruptionsermittlungen hat ein Militärgericht auch die Festnahme des ehemaligen Verteidigungsministers angeordnet. Khalid Nissar werden Verschwörung und Verletzung der öffentlichen Ordnung vorgeworfen. Das berichtete das staatliche Fernsehen. Das Gericht ordnete auch die Festnahme des Sohnes von Nissar sowie des Vorsitzenden einer Arzneimittelfirma an. Algeriens Langzeitherrscher Bouteflika war im April nach Massenprotesten nach mehr als zwei Jahrzehnten zurückgetreten. Seitdem wurden mehrere ranghohe Politiker festgenommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.