25.03.2021, 22:24 Uhr Albula-Bahnstörung behoben

1 min Lesezeit 25.03.2021, 22:24 Uhr

Die Bahnstörung auf der Albula-Strecke zwischen Tiefencastel und Filisur konnte behoben werden. Der Betrieb kann am Freitagmorgen um 5 Uhr wie geplant wieder aufgenommen werden. Das Ende der Störung wurde von der SBB-Verkehrsinformation veröffentlicht. Die Bahnverbindung von Chur durch den Albula-Tunnel ins Oberengadin war seit Mittwoch wegen eines entgleisten Zuges unterbrochen. Verletzt worden war beim Vorfall niemand. Die Rhätische Bahn RhB nutzte die Instandstellungsarbeiten, um gleichzeitig bereits geplante Unterhaltsarbeiten auf diesem Streckenabschnitt vorzuziehen. Während der Sperrung verkehrten Ersatzbusse. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.