15.02.2020, 21:04 Uhr AKK: «Westliche Werte verteidigen»

1 min Lesezeit 15.02.2020, 21:04 Uhr

Die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer kritisiert Russland, weil es die Idee der freiheitlichen Gesellschaft bedrohe. Kramp-Karrenbauer rief an der Münchner Sicherheitskonferenz dazu auf, «die Werte des Westens zu verteidigen». Diese würden immer mehr bedroht. Sie nannte als Beispiele die Annexion der Krim durch Russland und den Syrienkrieg. Europa und Deutschland müssten mehr Willen zum Handeln entwickeln. Damit äusserte sie sich ähnlich wie zuvor Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Er fordert, dass Europa stärker auf die eigene Sicherheit setze. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.