11.01.2021, 14:52 Uhr AI: Biden soll Guantánamo schliessen

1 min Lesezeit 11.01.2021, 14:52 Uhr

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International fordert den künftigen US-Präsidenten Joe Biden auf, nach Amtsantritt das Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba zu schließen. Das habe Biden bereits als Vize-Präsident unter Barack Obama versprochen, heisst es in einer AI-Mitteilung. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hatten die USA auf der Marinebasis ein Lager eingerichtet, um mutmassliche islamistische Terroristen ohne Prozess festzuhalten. Laut einem AI-Bericht gibt es seither Menschenrechtsverletzungen wie geheime Überstellungen, Folter oder das Ausbleiben juristischer Verfahren. Die USA hielten dort zuletzt 40 Menschen gefangen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF