11.01.2020, 10:36 Uhr AG: Aus Feuerwehrübung wird Ernstfall

1 min Lesezeit 11.01.2020, 10:36 Uhr

Für die Feuerwehr Stein im Fricktal/AG ist am Freitag aus einer Übung unvermittelt ein Ernstfall-Einsatz geworden. Die Feuerwehr musste einen Brand in einem Mehrfamilienhaus löschen. Die Übung fand sogar im gleichen Quartier statt wie der Brand im Mehrfamilienhaus, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Personen wurden beim Brand nicht verletzt. Die Bewohner mussten das Mehrfamilienhaus jedoch vorübergehend verlassen und für anderthalb Stunden im Feuerwehrmagazin Stein warten. Zum Brand führte gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Aargau fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.