19.08.2019, 10:32 Uhr AFG: Explosionen zum Unabhängigkeitstag

1 min Lesezeit 19.08.2019, 10:32 Uhr

Die Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum der Unabhängigkeit Afghanistans von Grossbritannien haben mit Explosionen begonnen. In der Stadt Dschalalabad im Osten des Landes detonierten mehrere Sprengsätze. Mindestens 17 Menschen wurden auf dem Weg zu Feierlichkeiten verletzt, wie die Behörden mitteilen. Aufgrund des Anschlags auf eine Hochzeitsfeier am Wochenende wurden zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen verschoben oder abgesagt. Der Anschlag mit über 60 Toten hat die Terrormiliz IS für sich reklamiert. Präsident Aschraf Ghani sagte in seiner Ansprache zum Jubiläum, der «Feind» habe die Feierlichkeiten verschoben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.