09.08.2020, 10:07 Uhr AFG: 400 Taliban werden freigelassen

1 min Lesezeit 09.08.2020, 10:07 Uhr

Die grosse afghanische Ratsversammlung hat der umstrittenen Freilassung von 400 inhaftierten Taliban zugestimmt. Das heisst es in der Abschlusserklärung. Die Freilassung der als besonders gefährlich eingestuften Taliban galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Die Ratsversammlung war vom afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani einberufen worden. Eingeladen waren rund 3200 Stammesälteste sowie geistliche und politische Anführer aus allen Provinzen des Landes. In der Abschlusserklärung fordert die Versammlung auch einen bedingungslosen Waffenstillstand. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.