07.04.2021, 02:11 Uhr Äthiopien: Viele Tote nach Gefechten

1 min Lesezeit 07.04.2021, 02:11 Uhr

In Äthiopien sind bei neuen Auseinandersetzungen mindestens 100 Menschen getötet worden. Das berichten Nachrichtenagenturen unter Berufung auf lokale Behörden. Seit Freitag sei es zu mehreren Angriffen mit Dutzenden Toten gekommen. Teilweise sollen schwer bewaffnete Sicherheitskräfte beteiligt gewesen sein. Betroffen sind drei Regionen ausserhalb von Tigray, wo es zuletzt zu blutigen Auseinandersetzungen kam. Die Lage im Vielvölkerstaat Äthiopien ist derzeit unübersichtlich. Es ist schwierig an unabhängige Informationen aus den Konfliktregionen zu kommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.