15.02.2021, 13:09 Uhr Ägypten: Überreste von antiker Brauerei

1 min Lesezeit 15.02.2021, 13:09 Uhr

Archäologen haben in Ägypten erneut Überreste einer rund 5000 Jahre alten Brauerei entdeckt – den Forschern zufolge wohl die grösste Produktionsstätte ihrer Zeit. Mit jedem Sud seien in der Stadt Abidus mehr als 22’000 Liter hergestellt worden, erklärte Matthew Adams von der New York University. Dass die alten Ägypter viel Bier tranken, ist bekannt. In der Antike diente der Gerstensaft als Getränk für nahezu die gesamte Bevölkerung und glich einem Grundnahrungsmittel wie Brot. Auch Arbeitern am Bau der Pyramiden standen täglich mehrere Krüge zu. Im Nildelta wurden bei Ausgrabungen bereits mehrere Brauereien aus dem vierten Jahrtausend vor Christus entdeckt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.