11.01.2021, 02:44 Uhr Adler Modemärkte sind pleite

1 min Lesezeit 11.01.2021, 02:44 Uhr

Die Deutsche Kleiderladen-Kette Adler Modemärkte AG hat finanzielle Probleme. Das Unternehmen beantragt wegen Überschuldung ein Insolvenzverfahren. Die Corona-bedingte Schliessung der Läden in Deutschland seit Mitte Dezember habe zu erheblichen Einbussen beim Umsatz geführt, so die Adler Modemärkte AG. Man habe es nicht geschafft, genügend flüssige Mittel aufzutreiben. Mit dem Insolvenzverfahren will sich die Firma nun finanziell sanieren. Den Geschäftsbetrieb will sie vorerst fortführen. Laut eigenen Angaben betreibt das Unternehmen 171 Läden, darunter auch einige in der Schweiz. Rund 3300 Menschen arbeiten bei der Kleiderladen-Kette. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.