04.08.2020, 11:49 Uhr ABB: E-Auto-Ladestationen für Japan

1 min Lesezeit 04.08.2020, 11:49 Uhr

Der Technologiekonzern ABB liefert Ladestationen für Elektrofahrzeuge nach Japan. Ein dortiges Unternehmen habe mehr als 250 Hochleistungsladestation für Elektrofahrzeuge bestellt. Zum finanziellen Umfang des Geschäfts werden keine Angaben gemacht. Laut ABB will Japan den Anteil von Elektroautos und Plug-in-Hybriden bis 2030 auf 20 bis 30 Prozent steigern. Vor zwei Jahren betrug der Anteil 1 Prozent. An den neuartigen Stationen seien Schnellaufladungen von zwei Fahrzeugen gleichzeitig möglich. Sie sollen bei Geschäften, an Autobahnen und an öffentlichen Plätzen installiert werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.