05.02.2021, 18:04 Uhr Aargau startet Test-Pilotversuche

1 min Lesezeit 05.02.2021, 18:04 Uhr

Der Kanton Aargau will an vier bis sechs Schulstandorten mit rund 100 Klassen Pilotversuche für systematische Corona-Tests starten. Wöchentliche Tests soll es auch in fünf Heimen und drei Betreuungsinstitutionen geben. Pro Woche sollen gemäss dem kantonalen Departement Gesundheit und Soziales DGS 3000 bis 4000 Tests stattfinden. Die Evaluation der Schulen, die bei den Pilotversuchen mitmachen, habe bereits begonnen. Der Start soll so bald wie möglich erfolgen. Die Teilnahme am repetitiven Testen wird gemäss DGS für alle Personen in den beteiligten Institutionen freiwillig sein. Es kämen einfach anwendbare Speicheltests zum Einsatz. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.