Der Kommentar

von Markus Mathis

Etwas mehr Begeisterung für Tempo 30 wäre angezeigt

FDP-Baudirektor Urs Hürlimann muss auf der Grabenstrasse in Zug Tempo 30 einführen. Gegen seinen Willen. Er macht dies mit einer solchen Unlust, dass man der Zuger Regierung ihre neue Strategie bei der Lämbekämpfung nicht recht abnehmen mag.

FDP-Baudirektor Urs Hürlimann muss auf der Grabenstrasse in Zug Tempo 30 einführen. Gegen seinen Willen. Er macht dies mit einer solchen Unlust,...

FDP-Baudirektor Urs Hürlimann muss auf der Grabenstrasse in Zug Tempo 30 einführen. Gegen seinen Willen. Er macht dies mit einer solchen Unlust, dass man der Zuger Regierung ihre neue Strategie bei der Lämbekämpfung nicht recht abnehmen mag.

Das sagt die Community

Wie wäre es, wenn man endlich mal mit harter Hand gegen solche "Vollpfosten" durchgreifen würde? Wer ein Fussballspiel besucht will 23 Mann auf dem Spielfeld Fussball spielen sehen sehen und nicht...

Der Kommentar

von Yannick Ringger

Harold Kreis verdient eine würdige Erinnerung

Trotz schlechtem Abschneiden des EVZ in den diesjährigen Playoffs hat der abtretende Headcoach Harold Kreis in Zug sportliche und menschliche Akzente setzen können. Und auch die Clubleitung zeigt mit ihrem Vorgehen Professionalität.

Trotz schlechtem Abschneiden des EVZ in den diesjährigen Playoffs hat der abtretende Headcoach Harold Kreis in Zug sportliche und menschliche...

Trotz schlechtem Abschneiden des EVZ in den diesjährigen Playoffs hat der abtretende Headcoach Harold Kreis in Zug sportliche und menschliche Akzente setzen können. Und auch die Clubleitung zeigt mit ihrem Vorgehen Professionalität.

Blogs

Dossiers

Ausgehen

Alle

FundstückE

RegionaLES LEBEN

Zentralplus Freunde