Nur drei Aufführungen im Theater 9000 Zuschauer besuchten den Luzerner «Jedermann»

1 min Lesezeit 25.06.2018, 20:13 Uhr

Am vergangenen Sonntag fand die letzte Vorstellung von «Ein Luzerner Jedermann» in der Regie von Thomas Schulte-Michels statt. Die einmalige Gemeinschaftsproduktion des Luzerner Theater und der Freilichtspiele Luzern war ein voller Erfolg, rund 9000 Zuschauerinnen und Zuschauer besuchten die Aufführungen.

Das Wetter trug ebenfalls zum guten Gelingen bei. 18 Aufführungen konnten vor imposanter Kulisse auf dem Luzerner Jesuitenplatz gespielt werden, nur drei Vorstellungen wurden ins Theater verlegt.

Abend für Abend wurde «Ein Luzerner Jedermann» seit der Premiere am 24. Juni 21 Mal im Herzen Luzerns mit einer Unzahl von Darstellern, Schauspielerinnen und Schauspielern des LT-Ensembles, Gästen und Amateuren aus Landschaft und Stadt gespielt.

«Ich werde die Lebendigkeit am Theaterplatz vermissen.»

Benedikt von Peter

Die Produktion des Luzerner Theater und der Freilichtspiele Luzern wurde durch diverse Partner und die beiden Hauptsponsoren «Die Mobiliar» und «Valiant» ermöglicht.

«Ich werde die Lebendigkeit am Theaterplatz vermissen. Das war für uns ein tolles Projekt und wir danken insbesonders der Stadt dafür, dass das möglich wurde.» Benedikt von Peter, Intendant Luzerner Theater. «Ein grossartiges Gemeinschaftsprojekt, das für alle Beteiligten bereichernd war und nur dank der grosszügigen Unterstützung durch Stadt und Kanton Luzern und dem Verständnis der Bevölkerung möglich war.» Christoph Risi, Freilichtspiele Luzern.

Info: Der Vorverkauf für die Spielzeit 18/19 des Luzerner Theater startet am 20. August.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF