850-Millionen-Betrug: Die Spur führt nach Zug
  • News
Zug vermarktet sich als «Crypto Valley». (Bild: zvg)

US-Ermittlungen in Crypto-Valley-Skandal 850-Millionen-Betrug: Die Spur führt nach Zug

2 min Lesezeit 09.07.2019, 14:49 Uhr

In den USA ermitteln die Behörden in mehreren Fällen wegen eines gigantischen Krypto-Betrugs. Mitten drin: die Krypto-Hochburg Zug.

Von «dunklen Wolken über dem Zuger Crypto-Valley» berichtet «Gotham City», der Westschweizer Newsletter zum Thema Wirtschaftskriminalität. Auf Deutsch ist der Artikel bei «Swissinfo» erschienen.

Grund: In den USA laufen gleich mehrere Gerichtsverfahren um einen immensen Betrug der Kryptowährungs-Tauschbörse Bitfinex. Der Vorwurf der New Yorker Staatsanwaltschaft: Die Handelsplattform würde den Kunden ein 850-Millionen-Dollar-Loch verschweigen.

Panama, New York, Zug

Bitfinex ermöglicht Investitionen in die Kryptowährung Tether, die an den Dollar gebunden ist. Doch nun sollen 850 Millionen Dollar aus der von Bitfinex verwalteten Reserve verschwunden sein, so der Artikel. Die US-Justiz habe Bitfinex nun aufgefordert, alle Unterlagen über die Geldtransfers offenzulegen.

Die Fäden laufen in Zug zusammen: Im Mittelplunkt der Ermittlungen steht das intransparente Crypto Capital mit Sitz in Panama, dessen Firmenadresse in Zug liegt und behauptet zur Schweizer Firma Global Trade Solutions zu gehören (ehemals Semacon AG Software Engineering).

Finanzmarktaufsicht wird aktiv

Die Spuren führen schliesslich zu einem amerikanischen Geschäftsmann, der auffällige Parallelen mit dem Fall Bitfinex habe. Dem Mann wird vorgeworfen, dass er mit einer illegalen Bank 850 Millionen Franken unterschlagen habe. Zudem leitet der US-Geschäftsmann das Zuger Unternehmen Spiral Global Trade Solutions. Der Mann könnte laut US-Behörden noch mehrere Millionen Dollar besitzen, die aus dem mutmasslichen Betrug stammen.

Nach einem Monat habe auch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) auf die Informationen der New Yorker Staatsanwaltschaft reagiert und die Global Trade Solutions Ende Mai auf die schwarze Liste gesetzt.

Daneben seien auch die Krypto-Unternehmen Coin Chambers, Crypto de Suisse und Lapo BC AG auf die schwarze Liste gesetzt worden. Die Spiral Global Trade Solutions AG hingegen könne weiterhin legal operieren.

Solche Betrugsfälle könnten die Ambition des Kantons Zug als Weltzentrum der Krypto-Währungen ausbremsen, so «Gotham City». Vor kurzem verkündete auch Facebook bekannt, dass es seine Kryptowährung Libra über eine Schweizer Stiftung lancieren will.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen