05.02.2020, 14:09 Uhr 7300 Jahre alter Holzbrunnen entdeckt

1 min Lesezeit 05.02.2020, 14:09 Uhr

Ein rund 7300 Jahre alter Holzbrunnen ist bei Ausgrabungsarbeiten in Tschechien aufgetaucht. Es sei die älteste erhaltene, anhand der Jahresringe präzise datierte Holzkonstruktion, schreiben Forscher im «Journal of Archaeological Science». Der Schacht stamme aus dem Jahr 5256 oder 5255 vor Christus. Die Forscher zeigten sich beeindruckt von den «fortgeschrittenen Tischlerfähigkeiten» unserer damaligen Vorfahren. Erst im Dezember waren bei Leipzig vier mehr als 7000 Jahre alte Holzbrunnen freigelegt worden. Die Funde markieren den Zeitpunkt, als die Menschen in Mitteleuropa sesshaft wurden und begannen, Ackerbau und Viehzucht zu betreiben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.