News aus der Region

16.09.2020, 16:49 Uhr 60 Stellen an Moderna-Standort in Basel

1 min Lesezeit 16.09.2020, 16:49 Uhr

Das US-Unternehmen Moderna macht beim Aufbau seines Schweizer Standorts vorwärts. Weil die Impfstoffe bei der Firma Lonza produziert werden sollen, wird in Basel eine Niederlassung gegründet. Moderna kennt man hierzulande, weil der Bund beim Unternehmen 4,5 Millionen Dosen eines möglichen Corona-Impfstoffes vorbestellt hat. Nun ist bekannt, wer bei Moderna das Schweizer Geschäft leiten wird: der Waadtländer Dan Staner. Bis Ende des nächsten Jahres sollen bis zu 60 Angestellte in Basel beschäftigt sein, wie Moderna auf Anfrage mitteilt. Sie werden in der Administration tätig sein. Basel soll eine Drehscheibe werden für die Geschäfte in ganz Europa.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF