54-Jähriger fährt mit über 2 Promille in Ampel
  • News
Der betrunkene Fahrer prallte mit dem Auto in eine Ampel. (Bild: Zuger Polizei)

Alkoholfahrt in Zug 54-Jähriger fährt mit über 2 Promille in Ampel

1 min Lesezeit 29.09.2020, 15:12 Uhr

Ein Autolenker ist in der Nacht auf Dienstag betrunken in eine Mittelinsel gefahren und beging daraufhin Fahrerflucht. Die Polizei konnte den Mann wenig später in Baar anhalten.

Eine Trunkenfahrt hat einen 54-Jährigen in der Nacht auf Dienstag den Führerausweis gekostet. Kurz vor 3.30 Uhr wollte er von der Industriestrasse in Zug in die Baarerstrasse abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Lichtsignalanlage auf einer Mittelinsel, teilt die Zuger Polizei mit.

Danach setzte der Mann die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Allerdings hatte eine Person den Unfall beobachtet. Sie konnte der Polizei das Fahrzeug beschreiben, kurz darauf konnte es in Baar angehalten werden.

Beim Fahrer wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,24 Promille ergab. Der 54-Jährige muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug wegen seiner Alkoholfahrt verantworten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF